Michael Kajerski

Senior Consultant, Software Development, .NET Development

Michael, wie sieht deine aktuelle Aufgabe bei cellent aus?

Als Senior Consultant bin ich seit etwa zwei Jahren für die Implementierung neuer Features für eine Anwendung verantwortlich, die wir für einen unserer Kunden, einen Stuttgarter DAX-Konzern individuell entwickelt haben. Außerdem bin ich für die gesamte IT-Architektur sowie für den DevOps-Prozess innerhalb des Projekts zuständig.

Wie sieht eine typische Arbeitswoche bei dir aus?

Da ich im Projekt sehr vielseitige Aufgaben habe, sehen auch meine Arbeitswochen sehr unterschiedlich aus. Je nach Zeitpunkt im Sprint-Zyklus bin ich entweder vor Ort beim Kunden, an einem der cellent Standorte oder auch im Home Office.

Dein Projektteam ist meistens nicht am selben Ort. Wie schafft ihr es denn eure Zusammenarbeit zu organisieren?

Wir nutzen im aktuellen Projekt Azure DevOps, um die die Zusammenarbeit zu vereinfachen und zu beschleunigen. Das Tool bildet den gesamten Dev-Ops Prozess ab. Es macht Spaß mit solchen neuen Technologien zu arbeiten!

Was magst du an der Zusammenarbeit in deinem Projektteam?

Klar ist man mal unterschiedlicher Meinung, aber in Diskussionen kommen wir immer zu einem Konsens. Lösungen, die gemeinsam entwickelt werden, sind besser als Lösungen, an denen man alleine an arbeitet.

Was macht deinen Job spannend?

Langweilig wird es wirklich nie! Mein Job ist sehr abwechslungsreich, da ich an sehr vielen unterschiedlichen Themen arbeite und mich ständig mit neuen Technologien beschäftige. Auch die Zusammenarbeit mit den Kunden macht mir sehr viel Spaß. Von Projektbeginn bis Projektende arbeitet man zusammen an einem Thema, zieht an einem Strang und sieht dabei, wie sich ein Projekt immer weiter entwickelt. Du bist schon seit über zehn Jahren bei cellent.

Und die letzte Frage: was macht cellent für dich besonders?

Für mich ist die Unternehmenskultur ein wichtiger Wohlfühlfaktor. Die gute Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen und das starke Gemeinschaftsgefühl machen richtig viel Spaß. Ich habe viel Gestaltungsspielraum bei meiner täglichen Arbeit. Weitere Punkte, die für cellent sprechen: Ein Dienstwagen, der auch privat genutzt werden kann und regelmäßige Weiterbildungen.