Finance & Controlling

Informationen in Echtzeit mit SAP S/4HANA Finance

Die In-Memory-Datenbank SAP HANA macht Ihre Prozesse schneller und einfacher. Das Rechnungswesen in Ihrem Unternehmen profitiert ganz besonders von dieser neuen Technologie: Monatsabschlüsse in Echtzeit, Auswertungen mit Live-Daten oder ein gemeinsamer Datenpool für Finance & Controlling bringen unglaubliche Vorteile. Ein Umstieg auf SAP HANA ist bei den meisten SAP-Anwendern bereits beschlossene Sache. Doch lohnt sich für auch der Umstieg auf SAP S/4HANA Finance?

Genau diese Frage stellen sich unsere Kunden – Sie auch? Vertrauen Sie unserer langjährigen Fachexpertise. Wir analysieren für Sie exakt, welche Potenziale sich in puncto Optimierung, Vereinfachung und Beschleunigung für Ihr Unternehmen, sowohl in der IT als auch im Finanzwesen, ergeben. Anschließend beraten wir Sie, wie sie die Potenziale von SAP S/4HANA Finance am besten nutzen können.

Die 3 Säulen von SAP S/4HANA Finance

SAP Accounting

Über Applikationsgrenzen hinweg werden Stamm- und Bewegungsdaten auswertbar. Das Konto stellt über die Applikationen „Finanzwesen“, „Controlling“, „Anlagenbuchhaltung“ und „Materialwirtschaft“ das führende und somit das verknüpfende Element dar.

SAP Cash Management

Liquiditätsanalysen können stichtagsbezogen mit bereits buchhalterisch erfassten beziehungsweise vorerfassten oder geplanten Finanzdaten ausgewertet werden.

Integrierte Planung

Die Erfassung und Verarbeitung von Plan- und Forecast-Werten direkt im SAP ERP wird durch die Komponente Business Planning and Consolidation (BPC) ermöglicht.