Identity Management

Sicherheit für Ihre IT-Systeme mit SAP Identity Management

Unternehmen können mit SAP NetWeaver Identity Management ihren Mitarbeitern in kürzester Zeit erforderliche IT-Berechtigungen erteilen oder entziehen. In Kombination mit SAP Access Control lässt sich „Compliant Identity Management“ realisieren. Dabei werden alle Änderungen an einer Identität und den zugeordneten Benutzerkonten inklusive der Berechtigungszuordnungen protokolliert. Somit kann den Anforderungen an eine nachvollziehbare Benutzer- und Berechtigungsverwaltung entsprochen werden.

Mit SAP NetWeaver Identity Management steuern Sie den gesamten Lebenszyklus aller Identitäten (IT-Anwender) im Unternehmen und das nicht nur in SAP-Systemen, sondern in der kompletten heterogenen IT-Systemlandschaft des Unternehmens. Erforderliche Benutzerkonten, Rollen und Berechtigungen werden regelbasiert und automatisiert zugewiesen.

Durch Self-Services können Mitarbeiter sich selbst verwalten oder aber Vorgesetzte für ihre Mitarbeiter Berechtigungen beantragen und über einfache oder komplexe Genehmigungsworkflows vergeben lassen.

Der zusätzliche Einsatz von SAP Access Control ermöglicht ein vollständiges Compliant Identity Management. Während SAP NetWeaver Identity Management das User-Provisioning übernimmt, prüft die Access Control im Hintergrund automatisch, ob die Rechtevergabe zu Risiken führt. Die Compliance ist somit gewährleistet.

Sollte sich dabei herausstellen, dass Ihr SAP-Berechtigungskonzept nicht den Anforderungen an eine risikofreie Berechtigungsverwaltung entspricht, dann unterstützen unsere Berater Sie auch beim Redesign oder der Neukonzeption der SAP-Berechtigungen.

Unser Team betreut unsere Kunden mit hervorragenden Beratungsleistungen, angefangen bei der Anforderungsanalyse über die Projektplanung und Projektdurchführung bis hin zur Produktivsetzung und Weiterentwicklung eines zentralen Identity-Management-Systems.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Business Solution Identity Management.