SAP Solution Manager as a Service

Self-Service und Full-Service aus einer Hand

„Warum ist es gerade jetzt sinnvoll, den SAP Solution Manager as a Managed Service einzusetzen?“

SAP bietet mit der aktuellen Version 7.1 und der geplanten Version 7.2 des Solution Managers neue Serviceoptionen und sehr viele funktionale Neuerungen. Den SAP Solution Manager as a Managed Service zu nutzen, bedeutet für Sie keine zusätzlichen Investitionen für Lizenzen, Hardware und Maintenance. Ihr Nutzen: signifikante Kosten- und Ressourceneinsparung.

Frage

„Welche Vorteile bieten sich Ihrem Unternehmen damit jetzt und für die Zukunft?“

Die Vorteile, die mit der Nutzung des SAP Solution Managers „out of the Box“ als Software as a Service verbunden sind, liegen auf der Hand:

  • Kein Zeitaufwand für die initiale Systemvorbereitung
  • Geringe Integrationsaufwände
  • 24/7-Verfügbarkeit
  • Einfaches und transparentes Preismodell ohne versteckte Upgrade-Kosten
  • Geringe/keine internen Ressourcen notwendig
  • Flexible Kombination von Services
Erfolgskriterien

„Auf welche Kriterien müssen Sie bei der Auswahl eines geeigneten Serviceproviders ganz besonders achten?“

Wir können Ihnen auf diese Frage als zertifizierter SAP-Serviceprovider nur einen Rat geben: Achten Sie insbesondere darauf, dass Ihr Anbieter die Zertifizierung für den Solution Manager as a Managed Service und eine Run-SAP-Operations-Partnerschaft nachweisen kann. Wenn Ihr Anbieter darüber hinaus ein vollständiges Serviceportfolio und langjährige Erfahrung im SAP-Umfeld zu bieten hat, ist er der richtige!

Partnerschaft

„Was macht cellent in diesem Zusammenhang so attraktiv für Ihr Unternehmen?“

Wir sind einer der allerersten bereits zertifizierten SAP-Partner in Deutschland für den SAP Solution Manager as a Managed Service und erfüllen darüber hinaus alle notwendigen und geforderten Kriterien, die man von einem geeigneten Serviceprovider erwarten muss.

Lassen Sie zukünftig Ihr SAP von cellent managen – es lohnt sich!

Kaum ein SAP-Produkt hat in den letzten Jahren so schnell an Bedeutung und Komplexität gewonnen wie der Solution Manager. Wir sind von SAP lizenziert für den Betrieb des SAP Solution Manager als Managed Service (SMaaMS) und können ihn für unsere Kunden auf einer eigenen Plattform betreiben. Wir bieten Ihnen damit eine „Out of the Box“-Lösung für den Betrieb Ihrer Applikation und Infrastruktur aus einer Hand.

Wir bieten Self-Service und Full-Service

Self-Service

  • cellent richtet die Systemlandschaft ein
  • Sie nutzen das System selbst; nur die Plattform wird bereitgestellt
  • Die Wartung des Systems wird von cellent geleistet

Full-Service

  • Bereitstellung von Zusatzfunktionen
  • cellent steuert selbständig die Szenarien für Sie
  • Proaktives Reporting der Leistungen

Unsere Vorgehensweise

Scoping

Festlegung des Servicemodells (Self-Service/Full-Service), Auswahl der Funktionalität, Bestimmung des Stufenmodells

Angebot

Definition der Serviceleistungen, Klärung der Rahmenbedingungen und Prämissen, Kalkulation und Festlegung der Konditionen, Vereinbarung eines Service Level Agreement, Festlegung der Serviceorganisation und der Serviceprozesse

Vertrag/Betrieb

Setup/Konfiguration des Systems und technische Anbindung für den laufenden Betrieb und die Wartung, Vereinbarungen für Changes und Projekte

Es gibt sehr gute Gründe für cellent

Zeitersparnis

  • Kein Zeitaufwand für die initiale Systemvorbereitung
  • Geringe Integrationsaufwände
  • Schnelle Inbetriebnahme von vordefinierten Geschäftsszenarien

Flexibilität

  • Flexible Kombination von SMaaMS-Szenarien aus dem Katalog der Full- und Self-Services
  • Maßgeschneidert auf Ihre Anforderungen

Kostenreduzierung

  • Einfaches und transparentes Preismodell
  • Keine Anschaffungskosten für Lizenz, Hardware und Maintenance
  • Keine versteckten Upgrade-Kosten

Effizienz

  • 24 /7-Verfügbarkeit
  • Anwendung von SAP-Best-Practices durch zertifizierte Mitarbeiter von cellent
  • Reibungslose und zuverlässige Unterstützung
  • Transparentes Reporting von KPIs

Wir beraten bei der erfolgreichen Einführung des SAP Solution Manager as a Managed Service

  • Application Incident Management
  • Solution Documentation
  • Maintenance Management
  • Service Delivery (EWA, Self-Services)
  • Application Operations
  • Business Process Operations
  • Change Control Management
  • Test Management