Application Lifecycle Management

Outsourcing von IT-Services für Standard- und Individualsoftware

Entdecken Sie in unserem Video die wichtigsten Vorteile des cellent Application Lifecycle Management (ALM):

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Sinkende IT-Budgets

„Wie können Sie Ihren Business-Partnern bei sinkenden IT-Budgets Prozess- und Technologie-Innovationen bereitstellen?“

Ihre Mitarbeiter sind gebunden durch den Support von Applikationen, die nicht Ihr Kerngeschäft unterstützen oder sich am Ende ihres Lebenszyklus befinden. Unsere Outsourcing-Modelle schaffen für Ihre Mitarbeiter kurzfristig die gewünschten Freiräume für Innovationen, da wir im Vergleich zum Wettbewerb einen serviceorientierten Ansatz und keine Übernahme kompletter Systemlandschaften verfolgen.

Risiko für das Unternehmenswachstum

„Können Sie Ihren Wertbeitrag zum Unternehmenswachstum vor dem Hintergrund eines steigenden IT-Fachkräftemangels leisten?“

Technologien werden immer komplexer und erfordern profundes Spezialwissen. Ihre Mitarbeiter sind immer mehr gefordert, IT- und Geschäftsprozesse zu verstehen, um als Generalisten die Business-Partner beraten zu können. Wir sehen uns als Partner Ihrer IT und können Sie mit unserem Spezialwissen zu Technologien beraten, die optimal Ihr Kerngeschäft unterstützen. Damit sind wir auch ein idealer Partner für Betrieb und Wartung dieser Technologien.

Unser Preismodell

„Bezahlen Sie Ihre externen Dienstleister nach der Wertschöpfung, die sie für Ihr Unternehmen bieten?“

Externe Dienstleister werden auf Basis von Skill-Anforderungen beauftragt und erbringen oftmals Services, die den eingekauften Skill-Level nicht rechtfertigen. Feste Vertragslaufzeiten machen notwendige Anpassungen unmöglich und das Auslastungsrisiko liegt bei Ihnen. Unsere Preismodelle basieren auf servicebezogenen Mengengerüsten, die für beide Seiten ein transparentes, flexibles und damit faires Preismodell darstellen.

Flexible Anpassung des Ressourcenpools

„Können Sie Ihren Ressourcenpool bei wachsenden oder sinkenden Serviceanforderungen flexibel anpassen?“

Unser Fokus liegt auf Flexibilität im Ressourcenmanagement für wachsende oder sinkende Serviceanforderungen. Gemeinsam mit unseren Nearshore- und Offshore-Partnern verfügen wir über einen Ressourcenpool, der im Rahmen vereinbarter Schwankungsbreiten anpassbar ist.